ZWETSCHGENKUCHEN MIT PUDDING

Zutaten für die Streusel
200 g Butter
100 g Zucker, braun
280 g Mehl
1 Tüte Vanillinzucker
1/2 Tüte Backpulver, gesiebt

Alle Zutaten zu Streusel verarbeiten, ich mache es mit den Händen.

Zutaten für den Pudding
600 ml Milch
4 EL Zucker
2 Tüten Puddingpulver, Vanillegeschmack
2 EL Schmand

Puddingpulver und Zucker mit 100 ml der Milch anrühren.
Den Rest der Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen, wieder vom Herd nehmen und Schmand einrühren.

Außerdem
500 g Zwetschgen, entsteint

Die Hälfte der Streusel in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) geben und andrücken.
Den Pudding gleichmäßig darauf verteilen und mit den Zwetschgen belegen. Die verbliebenen Streusel auf den Zwetschgen verteilen.

 

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen 40- 45 Minuten backen und danach
in der Form auskühlen lassen.