Zitronenmonde

Zutaten für den Teig
125 g weiche Butter
250 g Mehl
75 g Zucker
1 Vanillezucker
1 Ei
Abrieb einer Biozitrone

 

Butter, Zucker, Ei, Vanillezucker, Ei und Zitronenabrieb zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
Anschließend den Teig dünn ausrollen und Monde ausstechen.

 

Die Monde auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10- 15 Minuten bei 180 Grad backen.

Zutaten für die Glasur
1 Eiweiß
150 g Puderzucker
3 – 5 g Zitronensäure

Eiweiß schlagen und den Puderzucker dabei einrieseln lassen. Zum Schluss die Zitronensäure unterrühren. Es ist eine schöne weiße Glasur.

Die Monde mit der Glasur bestreichen und mit gehackten Pistazien verzieren.