Weltbeste Brownies

Zutaten für etwa 20 Stück:

185 g Butter
185 g gute dunkle Schokolade (ca. 70 % Kakao)
85 g Mehl
40 g Kakaopulver
50 g weiße Schokolade
50 g Vollmilchschokolade
3 Eier
250 g Zucker

Zubereitung:

Butter und dunkle Schokolade in kleine Stücke schneiden und im heissen Wasserbad schmelzen, alternativ kann man auch beides zusammen bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle schmelzen, dabei ab und zu umrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

[im TM: dunkle Schokolade ein paar Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern, Butter dazugeben und etwa 4 Min/ 70°/ Stufe 1 schmelzen.]
Weiße Schokolade und Vollmilchschokolade mit einem großen Messer in kleine Stücke hacken.

[oder im TM bevor die dunkle Schokolade geschmolzen wird, weiße und Vollmilchschokolade kurz auf Stufe 7 zerkleinern und umfüllen, ich hacke sie jedoch lieber mit dem Messer, sieht einfach besser aus]

Backofen vorheizen: Umluft 160° oder Ober-/Unterhitze 180°.

Eine quadratische Backform von ca. 20 x 20 cm oder eine entsprechende rechteckige Form, z.B. 14 x 30 cm mit Backpapier auslegen.

Eier und Zucker in einer großen Schüssel mindestens 5 Minuten schaumig rühren, bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat und die Masse hellgelb ist.

Die auf Zimmertemperatur abgekühlte Butter-Schokoladenmischung zu der schaumigen Masse geben. Mehl und Kakaopulver zusammen direkt in diese Schüssel sieben und alles mit einem Teigschaber vorsichtig miteinander vermengen und unterheben.

Zum Schluss noch die gehackte Schokolade unterheben und den Teig in die vorbereitete Backform geben. Die Oberfläche glatt streichen und auf mittlerer Höhe in den Backofen schieben.

Etwa 25 Minten backen, dann Backofen öffnen und die Backform leicht rütteln, wenn der Teig in der Mitte noch wackelt, weitere 5 Minuten backen. Wenn der Teig dann nicht mehr wackelt, die Form aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen.

Den Kuchen aus der Form nehmen und in ca. 4 x 4 cm große Quadrate schneiden.

Falls die Brownies wider Erwarten nicht sofort aufgegessen werden, kann man sie in einem luftdichten Behälter zwei Wochen lang aufbewahren oder tiefgekühlt ein paar Wochen länger.

Guten Appetit!