Ultimativer Bienenstich (mit leckerer Puddimg – Sahne Füllung)

Zutaten:
✔️Für den Hefeteig:
•1 Prise(n) Salz
•1 Ei(er)
•250ml Milch
•100g Butter, weiche
•500g Mehl
•1 Würfel Hefe, frische
•100g Zucker
•1 Packung. Vanillezucker
✔️Für den Belag:
•1 Packung. Vanillezucker
•2 EL Honig
•3 EL Sahne
•150g Butter
•100g Zucker
•150g Mandel(n)
✔️Für die Füllung:
•5 Blatt Gelatine
•1 Packung. Puddingpulver, Vanille
•500ml Milch
•800ml Sahne
•4 Packungen. Sahnesteif, (oder 4 Blatt Gelatine)
•100g Zucker

✔️Zubereitung:
✔️Für den Hefeteig:
Zuerst gib gesiebtes Mehl in eine Schüssel , danach Mulde eindrücken und die Hefe reinbröckeln, etwas Zucker darüber bestreuen und die Milch dazugeben die Hefe auflösen, für ca 10 min. gehen lassen
Nun den restlichen Zucker, Ei, Salz und die weiche Butter🧈 in Flöckchen, am Rand darauf distribuieren Alle Zutaten mit dem Knethaken verkneten.
Ca. 40 Min. zugedeckt an einem warmen Ort werden lassen, bis du es zu verdoppelen findest.

✔️Für den Belag:
Jetzt die Butter mit Zucker, Honig,Vanillezucker und Sahne unter rühren langsam erhitzen, Für kurz zeit aufkochen lassen. Die Mandeln rühren, die Masse unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen.
Danach den gegangenen Teig kurz durchkneten, rechteckig ausrollen und in die große ausgebutterte Fettfangschale🥧 (40×30) legen. Den Belag gleichmäßig auf dem Teig bestreichen und den Teig nochmals gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 190° – 200°C 12 – 15 min. backen, dann auskühlen lassen. Die Platte für 12 gleich große Stücke schneiden, die Stücke einzeln vom Blech nehmen, quer schneiden, die Unterteile🥧 wieder zurück aufs Blech, die Oberteile in der gleichen Reihenfolge auf der Arbeitsplatte platzieren.

✔️Für die Füllung:
Als nächstes aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen, die 5 minuten . eingeweichte Gelatine ausdrücken und einzeln zugeben, gut erkalten lassen.
Jetzt Sahne mit Sahnefestiger, (mit Gelatine bleibt die Masse🥧 besser stehen), steif schlagen und unter den Pudding rühren.

Als letztes die Gebäckplatte mit der Puddingcreme füllen, die Oberteile in der richtigen Reihenfolge auflegen und für ca 3 Stunden. erkalten lassen, aber man muss nicht im Kühlschrank und nicht abdecken.
du kannst vor dem Servieren mit dem Messer nachschneiden.