Tannenbaum-Cupcakes

Für den Teig:
3 Ei(er)
80 ml Öl
250 ml Buttermilch
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 ½ TL Zitronenabrieb
350 g Weizenmehl
2 ½ TL Backpulver
250 g Schokoladenchips
Für das Frosting:
500 g Butter, zimmerwarm
400 g Puderzucker
4 TL Orangenschale
1 TL Vanillepaste
1 Prise(n) Salz
200 g Frischkäse, zimmerwarm
12 kleine Waffelbecher oder 6 große
Puderzucker zum Bestreuen
Zuckerdekor (silberne Zuckerkugeln) zum Verzieren
Lebensmittelfarbe, grün

Alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander verrühren. Alle flüssigen Zutaten in einer anderen Schüssel verrühren. Dann die trockenen Zutaten unterheben, zum Schluss die Schokochips.

Auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad 20 – 25 min backen.

Für das Frosting Butter und Zucker mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Orangenschale, Vanillepaste und Salz kurz unterrühren. Frischkäse nach und nach dazu geben und mit einem Schneebesen kurz unterrühren. Auf keinen Fall zu lange rühren, sonst trennt sich die Creme.
3/4 der Creme mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Nur kurz rühren, damit die Creme sich nicht trennt.

Die fertigen Muffins mit dem weißen Frosting bestreichen. Die Eiswaffeln außen mit dem grünen Frosting bestreichen und auf die Muffins setzen. Ggf. die Waffeln unten abbrechen, damit eine gerade Kante entsteht und sie besser auf den Muffins stehen.

Das restlichen grüne Frosting in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf die Waffeln kleine Tupfer spritzen. Mit Puderzucker bestäuben und den Zuckerkugeln verzieren.