SÜSS- SAUER, EIN KUCHEN MIT SCHWARZEN JOHANNISBEEREN UND MANDELN

Zutaten für den Boden

125 g Butter
100 g Zucker
250 g Mehl
1 Tüte Vanillinzucker
1 Ei
1 Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Eine Springform ( 26 cm) oder Tarteform fetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig in der Form gleichmäßig verteilen, am besten zuvor, zwischen zwei Lagen Folie oder Backpapier, dünn ausrollen. Einen Rand von etwa zwei Zentimetern hochziehen.
Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Boden auf der unteren Schiene 10 Minuten backen.

Zutaten für die Mandelcreme
130 g Butter
100 g Zucker
3 Eier
100 g Mandeln, gemahlen

Die Butter schmelzen und die übrigen Zutaten mit der warmen Butter gut verrühren. Die Mandelmasse auf dem Boden verteilen.

Außerdem
150 g Schwarze Johannisbeeren

Die Johannisbeeren auf der Mandelcreme verteilen und den Kuchen nochmals auf der unteren Schiene 30 Minuten backen.
Nach dem Backen auskühlen lassen.