STACHELBEERKUCHEN MIT MARZIPAN UND EIERLIKÖR

Zutaten
150 g Butter
200 g Marzipanrohmasse
4 Eier
150 g Mehl
1/2 Tüte Backpulver, gesiebt
60 g Zucker
1 Glas Stachelbeeren

 

Die Stachelbeeren in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Die Butter zusammen mit dem in kleine Stücke geschnittenen Marzipan in einen Topf geben, erwärmen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

 

Zucker dazugeben und die Eier nach und nach unterrühren.
Mehl und Backpulver einrühren.
Ein Backblech (22 x 30 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Blech gleichmäßig verteilen und mit den Stachelbeeren belegen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen etwa 35 Minuten backen.
Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen, das Backpapier abziehen und auf eine Platte legen.

Außerdem
400 g Sahne
2 Tüten Vanillinzucker
2 Tüten Sahnefest
5 EL Eierlikör

Die Sahne zusammen mit dem Vanillinzucker und dem Sahnefest steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Mit dem Eierlikör beträufeln.