SCHOKO-BUTTERCREME FÜR TORTEN

ZUTATEN
1 Portion/en

Pudding

1 Liter Milch 1,5%
100 Gramm Speisestärke
6 EL Zucker
6 gehäufte Esslöffel Kakaopulver (Backkakao, ungesüßt)
Buttercreme

500 Gramm Butter
70 Gramm Zucker

ZUBEREITUNG
Pudding
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Pudding in einem normalen Topf koche. Da kann ich am Besten die Dicke etc kontrollieren und koche dann so lange, bis mir die Konsistenz gefällt. Im Thermomix ist mir der Pudding bisher immer zu dünn geworden.
Dafür 500 ml Milch zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die restlichen 500 ml Milch mit der Stärke, dem Kakao und dem Zucker gut mit einem Schneebesen verrühren. Es dürfen keine Klümpchen mehr übrig sein. Gemisch in die kochende Milch geben und sofort mit einem Schneebesen schnell alles unterrühren. Unter Rühren noch mal zum Kochen bringen und so lange kochen lassen, bis der Pudding sehr dick geworden ist (ca. 2-3 Minuten).
Pudding in eine Schüssel geben zum Abkühlen. Frischhaltefolie direkt auf die Puddingoberfläche geben und den Pudding damit abdecken. So entsteht keine Haut. Das ist wichtig! Pudding vollständig, am besten über Nacht, bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Vor der Weiterverwendung (Mischen mit der Butter) auf Zimmertemperatur bringen.
Buttercreme
Jetzt ist es wichtig, dass Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben.
Butter mit dem Zucker im Thermomix ca. 5 Minuten / counter-clockwise operation/ Stufe 3-4 schlagen, so dass sich das Volumen erhöht und die Masse weißlich wird.
Wieder auf Rechtslauf stellen. Das Messer bei Stufe 3 laufen lassen. Nun nach und nach eßlöfelweise den Pudding dazugeben und immer warten, bis der Pudding vollständig untergemischt wurde. Ggf. die Stufe erhöhen wenn die Creme fester wird.
Wenn alles untergearbeitet wurde noch mal gut durchmixen, ca 1 Minute / Stufe 5-6.