RÜHRKUCHEN MIT MANDARINEN

Zutaten
250 g Butter
250 g Zucker
1 Tüte Vanillinzucker
5 Eier
250 g Mehl
1 Tüte Backpulver, gesiebt
1 Bio Orange
2 kleine Dosen Mandarinen ( Abtropfgewicht a 175 g)
150 g Puderzucker

Den Saft der Mandarinen abgießen und die Früchte sehr gut abtropfen lassen.
Die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen.

 

Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eier nach und nach dazugeben. Orangenabrieb, 3 EL Orangensaft, Mehl und Backpulver unterrühren.
Etwa zwei Drittel des Teiges in einer gefetteten und mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm ) verteilen. Die abgetropften Mandarinen darauf verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen etwa 50 Minuten backen. Nach dem Backen ganz auskühlen lassen.
Puderzucker mit dem verbliebenen Orangensaft verrühren und den Kuchen damit bestereichen.