Rotkäppchen Kuchen – Klassisches Rezept gelingsicher erklärt

Zutaten Rotkäppchen Kuchen
3 Eier
200 g Zucker
ein Teelöffel Vanillezucker
150 g weiche Butter
200 g gesiebtes Mehl
ein Päckchen Backpulver
eine Prise Salz
50 g Backkakao
100 ml Milch
ein Glas Kirschen (220 g)
1 EL Mehl
500 g Schlagsahne
3 Päckchen Sahnesteif
500 g Quark
100 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
300 ml Kirschsaft
1 EL Zucker
1 EL Stärke
Nährwerte – Rotkäppchen-Torte mit Kirsche
Anzahl Portionen: 12

 

NährwerteGesamtpro

Portion
Kalorien (kcal)6333,5527,8
Kohlenhydrate (g)601,650,1
Eiweiß (g)108,79,1
Fett (g)381,631,8

Zuerst gebt ihr die Eier, den Zucker und Vanillinzucker in eine Schüssel und schlagt diese Zutaten schaumig.
Dann gebt ihr die weiche Butter hinzu und hört auch das noch einmal alles gut durch.
Nun folgt noch das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz.
Diese Zutaten rührt ihr alle miteinander noch einmal, für zwei bis drei Minuten, gründlich durch.
Sobald ihr eine cremige Konsistenz erhalten habt, nehmt ihr einen Teil, ca ein Drittel, des Teiges ab, gebt ihn in eine separate Schüssel und fügt Kakao und Milch hinzu.
Jetzt verrührt auch diese Zutaten miteinander.
Sobald auch das geschafft ist, nehmt ihr eine 26 cm Durchmesser Springform, füllt zuerst den hellen Teig dort hinein und danach den dunklen.
Dann streicht ihr alles schön glatt.
Im nächsten Schritt gebt ihr die Kirschen in eine Schüssel und fügt einen Esslöffel Mehl hinzu und verrührt beides miteinander.
Die Kirschen (ohne Saft) verteilt ihr dann auf dem Kuchenteig.
Zwischenzeitlich heizt ihr den Backofen auf 180° Ober Unterhitze vor.
Sobald die Hitze erreicht ist, schiebt ihr die Springform mit dem Kuchenteig hinein und backt das Ganze für ca 45 Minuten.
Nach der vorgegebenen Backzeit lass den Kuchen etwas abkühlen und gibt einen Tortenring darum.
Nun gebt ihr die Sahne in eine Schüssel, fügt das Sahnesteif hinzu und schlagt die Sahne steif.
Danach folgt der Quark, der Puderzucker und Vanillezucker.
Das alles verrührt ihr zu einer glatten Creme.
Diese wird dann auf den abgekühlten Kuchen verteilt und glatt gestrichen.
Jetzt gebt ihr den Kirschsaft in einen Topf, fügt einen Esslöffel Zucker und Speisestärke hinzu und kocht das Ganze unter ständigem Rühren auf.
Sobald diese Mischung etwas abgekühlt ist, gießt ihr sie auf die Creme.
Nun muss der Kuchen nur noch etwas abkühlen und ist dann fertig zum Servieren.
Viel Spaß beim Nachmachen!