QUITTENBROT

Zutaten
600 g Quitten
330 g Dinkelmehl
150 g Sultaninen
150 g Nüsse
120 g Honig
1 Tüte Backpulver, gesiebt
1 Messerspitze Zimt
1 Messerspitze Lebkuchengewürz

Die Quitten schälen, raspeln und in eine große Schüssel geben. Alle anderen Zutaten, bis auf 100 g Mehl, dazugeben und gut verkneten, was recht anstrengend ist. Zum Schluss das restliche Mehl unterarbeiten. Eine Kastenform fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig in der Form verteilen. Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und das Brot auf der unteren Schiene etwa 50 Minuten backen.