PUMPKIN CHAI LATTE CUPCAKES

Teig Cupcakes

250 Gramm Kürbis, in Würfeln
5-10 Gramm Ingwer, frisch, je nach Schärfe, geschält
2 Nelken
180 Gramm Mehl
180 Gramm Zucker
10 Gramm Backpulver
60 Gramm Cranberries, frisch, und etwas mehr zum Verzieren
2 Eier
1 Prise Salz
1 Messerspitze Muskat
Prise Zimt
Buttercreme-Topping

180 Gramm Zucker
3 Eiweiß, kalt
250 Gramm Butter, warm
1 Esslöffel Karamellsauce, und etwas mehr zum Verzieren

ZUBEREITUNG
Cupcakes
1. Backofen auf 180°Grad Umluft vorheizen.

2. Kürbis für 25 Minuten in den Backofen geben.

3. In der Zwischenzeit die Muffinbleche vorbereiten (ich nehme immer kleine Muffinpapierformen, so spare ich mir das einfetten und sauber machen im Nachgang)

4. Kürbis aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft an lassen.

5. Kürbis, Ingwer und Nelken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 pürieren, Vorgang ggf. wiederholen.

6. Restliche Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 vermengen. Danach nochmal für 10 Sek./Stufe 4 vermengen.

7. Je 1 EL Teig in die vorbereiteten Muffinformen geben.

8. Für 30 Min. im Ofen backen
Buttercreme-Topping
In der Zwischenzeit die Buttercreme vorbereiten.

1. Zucker und Eiweiß in einer Schüssel über kochendem Wasser auf dem Herd unter ständigem Rühren vermischen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat (Probe: etwas vom Zucker-Eiweiß-Gemisch zwischen den Fingern reiben – es darf kein Zucker mehr zu spüren sein).

2. Zucker-Eiweiß-Gemisch vom Herd nehmen und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe so lange schlagen, bis die Schüssel komplett abgekühlt ist und beim Herausziehen des Handrührgeräts kleine weiße Spitzen entstehen.

3. Nun die Butter bei mittlerer Stufe mit dem Handrührgerät unterrühren und zum Schluss die Karamellsauce hinzugeben.

4. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

5. Sollte die Buttercreme im Kühlschrank nicht fest genug werden, für etwa 5-10 Min in den Gefrierschrank stellen.

6. Nun mit einer Spritztülle die Cupcakes verzieren und je nach Belieben mit Karamellsauce und einer Cranberry verzieren.