PLAZMAKEKS-TORTE MIT BANANEN (OHNE BACKEN)

ZUTATEN
Boden

300 Gramm Plazmakekse, Oder Butterkekse
200 Gramm Butter zimmerwarm
80 Gramm Puderzucker
120 Gramm Fanta
Creme

800 Gramm Milch
5 Esslöffel Zucker
3 Päckchen Vanillepudding-Pulver
250 Gramm Butter zimmerwarm
50 Gramm Puderzucker
3-4 Stück Bananen
Topping

400 Gramm Sahne
4 Teelöffel San apart, Oder Sahnesteif

ZUBEREITUNG
Die Kekse in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und beiseite stellen.

800 g Milch in den Mixtopf geben, 5 EL Zucker und die 3 Packungen Vanillepudding-Pulver hinzufügen. Alles 15 Sek./Stufe 4 vermengen. Dann alles 10 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen lassen. Den Pudding umfüllen und entweder mit einer Frischhaltefolie abgedeckt komplett erkalten lassen oder durch stetiges umrühren, damit keine Haut entsteht.

In dieser Zeit den Boden vorbereiten:

Mixtopf spülen!
200 g Butter in den Mixtopf geben und für 10 Sek./Stufe 4 cremig rühren. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und 10 Sek./Stufe 4 vermengen. Falls nötig Deckel abnehmen, Ränder mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal für 5 Sek./Stufe 4. Die Masse aus dem Mixtopf nehmen und auf eine Platte mit einem Tortenring oder eine Form mit Rand verteilen.
Die Bananen zuschneiden und auf dem Boden verteilen. Wer mag, kann auch eine paar Spritzer Zitrone auf den Bananen verteilen, um zu vermeiden, das sie braun werden.
Mixtopf spülen!
Zimmerwarme Butter für die Creme in den Mixtopf geben und für 10 Sek./Stufe 5 vermengen. Anschließend den Schmetterling einsetzen und 50 g Puderzucker hinzufügen. Alles 1 Min./Stufe 2 cremig schlagen. Den Deckel abnehmen und mit dem Spatel den Rand herunterschieben. Deckel wieder schließen und auf Stufe 2 ohne Zeitangabe stellen, dabei stetig esslöffelweise den erkalteten Pudding hinzufügen. Sobald alles drin ist den Mixtopf noch 15 Sek./Stufe 2 laufen lassen. Falls nötig, nochmal die Masse mit dem Spatel runterschieben und weitere 10 Sek./Stufe 2 vermengen. Die Buttercreme über die Bananen verteilen und glattstreichen.
Für das Topping die Sahne in den gespülten Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung bis zur gewünschten Festigkeit aufschlagen. Während dem Rühren das San Apart hinzufügen. Die geschlagenen Sahne dann ebenfalls über den Kuchen geben.
Den Kuchen für mehrere Stunden, am besten über Nacht, durchziehen lassen.