PFIRSICH- PREISELBEER- TORTE

Zutaten für den Boden
3 Eier
120 g Zucker
1 Tüte Vanillinzucker
80 g Öl
75 g Wasser
140 g Mehl
1/2 Tüte Backpulver, gesiebt

 

Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Öl dazugeben und anschließend Mehl und Backpulver einrühren. Zum Schluß das Wasser unterrühren.
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Den Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) geben und 20- 30 Minuten backen.
Nach dem Backen auskühlen lassen.

Außerdem
1 Dose Pfirsiche
200 g Preiselbeeren
1 Tüte Paradiescreme, Vanillegeschmack
( in einer Packung sind zwei Tüten)
400 g Sahne
300 g Schmand
2 Tüten Vanillinzucker
2 Tüten Sahnefestiger
1 Tüte Tortenguß, rot

Die Pfirsiche in ein Sieb geben und den Saft auffangen.
Den Boden mit einem Tortenring umstellen. Die Preiselbeeren auf dem Tortenboden verteilen.
Die Pfirsiche in Spalten schneiden und auf die Preiselbeeren legen.
Die Sahne zusammen mit dem Vanillinzucker und dem Sahnefestiger steif schlagen. Schmand in eine Schüssel geben und mit der Paradiescreme verrühren. 300 g der Sahne unterheben und auf dem Boden gleichmäßig verstreichen.
250 ml Pfirsichsaft mit dem Tortenguß verrühren, aufkochen und auf der Creme verteilen, auskühlen lassen.
Mit der verbliebenen Sahne die Torte garnieren.