Omas Mini – Schoko – Sahne – Torte

Für den Biskuitboden:
2 Ei(er)
2 EL Wasser, kaltes
50 g Zucker
80 g Mehl
¼ TL Backpulver
Für die Füllung:
2 Becher Schlagsahne
2 Tafeln Schokolade, (dunkle Herrenschokolade a 100 g)
½ Beutel Sahnesteif
3 EL Konfitüre, (Johannisbeergelee oder Marmelade nach Geschmack)

Zubereitung
Sahne und Schokolade zusammen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Eier trennen, Eiweiß mit Wasser sehr steif schlagen. Den Zucker dazugeben und aufschlagen, dann das Eigelb unterrühren. Mehl mit Backpulver dazu sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die mit Backpapier ausgeschlagene Springform geben und sofort bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 25-30 Minuten backen.

Den Biskuit auskühlen lassen und dann mit einem Tortenschneider in 3 Teile schneiden.

Die Schokosahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Gelee oder Marmelade kurz in der Mikrowelle erwärmen und den unteren Boden damit bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und mit der Hälfte der Schokosahne bestreichen. Den dritten Boden auflegen und den Kuchen komplett mit der restlichen Schokosahne einstreichen. Kalt stellen. Nach Belieben verzieren.