No Bake Cheesecake-Dessert mit Pfirsichen aus dem Glas

Zutaten

300 g Doppelrahmfrischkäse
40 g Zucker
4 TL, gehäuft Vanillezucker, am besten selbst gemacht
200 ml Sahne
100 g Haferkekse
3 EL Butter
2 große Pfirsich(e)

Zubereitung

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

In einer zweiten Schüssel den Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren, dann die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Frischkäsemasse heben.

Die Haferkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes zerkleinern. Die Butter schmelzen und gut mit den Kekskrümeln vermengen.

Die Pfirsiche entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Nun in zwei Gläsern abwechselnd Kekse, Pfirsichwürfel, Frischkäsemasse, Kekse, Pfirsichwürfel und noch einmal Frischkäsemasse schichten und die Cheesecake-Desserts ca. 4 Stunden kaltstellen.

Vor dem Servieren nach Belieben mit einem Pfirsichschnitz garnieren.

Tipp: Die Früchte kann man natürlich variieren, Erdbeeren, Kirschen, Aprikosen oder Mango passen auch sehr gut.