Mohnschecke Rezept

Zutaten für die Mohnschecke:
Für die Mohnfüllung:
500 ml Milch
200 g gemahlener(!) Mohn + 100 g Zucker
ODER 2 Packungen Mohnback ohne zusätzlichen Zucker
50 g Weizengrieß (2 gehäufte Essl.)
1 Ei
1 Becher (200 g) Schmand
Für den Mohnschecken-Rührteig:
75 g Butter, zimmerwarm
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei, zimmerwarm
150 g Mehl Type 405
1 Teel Backpulver
5 Essl. / 75 ml Milch
Für den Mohnschecken-Guss:
3 Eier
75 g Puderzucker
1 Teel. Zitronensaft
1 Teel. Vanillepudding-Pulver oder Speisestärke
1 Becher (200 g) Schmand

Mohnschecke backen:
Gemahlener MohnFür die Mohnschecke zuerst die Mohnfüllung zubereiten. Dazu 500 ml Milch mit Weizengrieß und gemahlenem Mohn und 100 g Zucker, oder mit Mohnback ohne zusätzlichen Zucker aufkochen, und unter Rühren etwa 2 Minuten kochen lassen. Die Mohnfüllung vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann ein Ei und einen Becher Schmand unterrühren.

Eine 26 cm-Springform fetten und den Backofen auf 175 Grad Umluft oder 190 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.