Mohn-Schicht-Kuchen

 

Für den Teig:

200 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Ei(er)
500 g Mehl
½ Pck. Backpulver
etwas Fett
Für die Füllung:
500 g Mohn
¾ Liter Milch
200 g Zucker
2 Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft davon
60 g Butter oder Margarine
2 m.-große Ei(er)
80 g Speisestärke
1 EL, gehäuft Zimt
Für das Topping:
3 m.-große Ei(er)
750 g Magerquark
4 EL Öl
300 g Zucker
40 g Speisestärke

Zubereitung

Für den Teig Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. 2/3 der Streusel auf einem tiefen, gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech fest andrücken.

Für die Mohnschicht den Mohn fein mahlen. Mit 1/2 l Milch, Zucker, Zitronenschale und Butter aufkochen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Eier trennen. Eigelb, restliche Milch und Stärke verquirlen, zum Mohn geben und nochmals kurz aufkochen lassen. Die Masse lauwarm abkühlen lassen.

Eiweiß steif schlagen und dabei den Zimt einrieseln lassen. Unter die Mohnmasse heben, auf dem Streuselboden verteilen und glatt streichen.

Für die Quarkschicht die Eier trennen. Quark, Öl, Zucker, Eigelb, Stärke und Zitronensaft glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Masse auf der Mohnschicht verteilen. Mit den restlichen Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei E-Herd 175 °C oder Gas Stufe 2 ca. 50 Minuten backen.