MANGO-JOGHURT-TORTE MIT FRISCHKÄSE

ZUTATEN
16 Portion/en

Mürbeteig

120 Gramm Butter, (in Stücken und etwas mehr zum Einfetten)
60 Gramm Zucker
1 Stück Eigelb
170 Gramm Mehl
0,5 TL Backpulver
Biskuitboden

2 EL Wasser, warm
5 Stück Eier
180 Gramm Zucker
1 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht
180 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
Füllung und Fertigstellung

10 Blatt Gelatine
400 Gramm Sahne
1 Dose Mango, 425 gr
200 Gramm Frischkäse
500 Gramm Joghurt, 3,5% Fett
3 TL Vanillezucker, selbstgemacht
280 Gramm Zucker
30 Gramm Wasser
Lebensmittelfarbe, orange und weiß
60 Gramm Pistazien, gehackt

 

 

Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und Rand einfetten

 

Zucker in den Mixtopf geschlossengeben und 15 Sek./St. 10 pulverisieren

 

Butter, Eigelb, Mehl und Backpulver zugeben und 2Min. 30 Sek. Teigstufe kneten. ¼ des Teiges ausrollen, mit einem Ausstecher Blumen ausstechen und auf eine Hälfte des Backblechs legen, sodass die Springform daneben passt.

 

Mit dem restlichen Teig den Boden der vorbereiteten Springform auslegen, auf das Backblech stellenmit den Ausstechplätzchen 10 Mind (200°C) vorbacken. Mürbeteig abkühlen lassen und Backofentemperatur auf 180°C reduzieren.

Biskuitboden

 

Wasser, Eier, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geschlossengeben. 2 Min./St. 4 verrühren, auf dem vorgebackenen Mürbeteigboden verteilen, 30 Min. (180°C) backen, aus der Form neben, auskühlen lassen und waagerecht durchschneiden.

Füllung und Fertigstellung

 

Mixtopf geschlossen spülen

 

Gelatine gemäß Packungsanweisung einweichen

 

Rühraufsatz einsetzen. 200 gr Sahne in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/St. 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen. Sahne umfüllen.

 

Mango mit dem Saft in den Mixtopf geschlossengeben und 20 Sek./St. 8 pürrieren.

 

5 Blätter Gelatine gut ausdrücken, in den Mixtopf geschlossen zugeben, 2 Min./37°C/St. 2 erwärmen und umfüllen.

 

Die restliche Gelatine ausdrucken, in den Mixtopf geschlossengeben, 2 Min./37°C/St. 2 erwärmen

 

Frischkäse, Joghurt, 2 TL Vanillezucker und 80 gr Zucker zugeben und 30 Sek/St. 4 verrühren.

 

Geschlagene Sahne zugeben und mithilfe des Spatels 15 Sek./St. 3 unterheben

 

Tortenring um den unteren Boden legen, nacheinander ½ der Käse-Joghurt-Creme und ½ des Mangopürrees darauf verteilen und mit einer Gabel Muster ziehen. Den zweiten Kuchenboden drauflegen, mit der restlichen Käsecreme und dem Mangopürree bestreichen, ebenfalls mit einer Gabel Muster ziehen und mind. 8 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

 

Mixtopf geschlossenspülen

 

200 gr Zucker in den Mixtopf geschlossengeben, 15 Sek/St. 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

 

Wasser zugeben, 20 Sek./St. 3 verrühren und in 2 Schüsselchen umfüllen. Zuckerglasur zur Hälfte mit orangener Lebensmittelfarbe einfärben. Ausgestochene Plätzchen mit weißer und orangener Zuckerglasur bestreichen und auf der Torte verteilen.

 

Mixtopf geschlossenspülen

 

Rühraufsatz einsetzen. 200 gr Sahne und 1 TL Vanillezucker in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/St. 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen und den Tortenrand mit Sahne bestreichen. Tortenrand mit Pistazien bestreuen, Mango-Joghurt-Torte in 16 Stücke schneiden und servieren.