MANDARINEN-JOGHURT-TORTE

ZUTATEN
1 Portion/en

Biskuit

2 Eier
75 g Zucker
40 g Vanillepuddingpulver
35 g Mehl
Johurtcreme

500 g Naturjoghurt
40 g Zitronensaft
100 g Zucker
2 Dosen Mandarinen
8 Blatt Gelantine
400 g Sahne

ZUBEREITUNG

Biskuit
Eiweiß in den Closed lid 3 Min./Stufe 4 zu Eischnee schlagen.Zucker und Eigelb zugeben 1 Min./Stufe 1. alles mit dem Spatel nach unten schieben. Vanillepuddingpulver und Mehl zugeben 2 Min./Stufe 1, evtl mit Hilfe des Spatels. Dein Teig in eine 28er Tortenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 12 Min.backen.
Joghurtcreme
Rühraufsatz einsetzen und die Sahne steif schlagen. Sahne umfüllen und kalt stellen. (Mixtopf nicht spülen und Rühraufsatz eingesetzt lassen)Joghurt, Zitronensaft und Zucker in den Mixtopf geben 2 Min./Stufe 3-4. Die abgetropften Mandarinen hinzugeben 1 Min./Stufe 1Counter-clockwise operation.Die Gelantine separat auf dem Herd auflösen – nicht kochen!!! Die Joghurtmasse auf Stufe 2/Counter-clockwise operation laufen lassen und die aufgelöste Gelantine durch die Deckeloföffnung langsam zugeben. Wenn die Gelantine gut untergerührt ist, kann der TM ausgeschaltet werden. Sobald die Masse snfängt fester zu werden, die Sahne unterheben, 2 Min./Stufe 2/Counter-clockwise operation, evtl. Den Spatel zur Hilfe nehmen. Die Joghurtcreme auf den ausgekühlten Tortenboden geben und für mindestens 2 Stunden, am besten allerdings über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Torte nach Belieben dekorieren.