Johannisbeerkuchen mit Schmand – Pudding – Creme

Zutaten

400 g Mehl
200 g Butter, kalte
200 g Puderzucker
40 g Kakaopulver
2 Ei(er)
1 Msp. Salz
1 Pck. Backpulver
Für die Füllung:
200 g Butter, weiche
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Schmand
3 Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
Für den Belag:
1 kg Johannisbeeren
evtl. Marmelade
Für den Guss:
2 Pck. Tortenguss (rot oder weiß)
250 ml Saft, (Johannisbeersaft)

Zubereitung

Einen Mürbteig (Knetteig) herstellen und kühl stellen.

Für die Füllung Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Schmand u. Eier dazu geben (gut rühren). Zum Schluss das Puddingpulver dazu rühren.

Teig auf ein Blech oder in einen viereckigen Backrahmen geben (auswallen). Die Masse auf den Teig geben und beides zusammen backen. 200 Grad mittlere Schiene 45 – 50 Minuten.

Ca. 1 kg Johannisbeeren auf dem ausgekühlten Teig verteilen (wer will, kann Marmelade darunter verstreichen).

2 Päckchen Guss (rot oder weiß) mit 1/4 l Johannisbeersaft oder Himbeersirup und 1/4 l Wasser verrühren und einen Guss daraus zubereiten und darauf verteilen.