JOGURETTE-TORTE

ZUTATEN

4 Stück Eier
160 g Zucker
160 g Mehl
0.5 Päckchen Backpulver, halbes Päckchen
Füllung

500 g Erdbeeren
16 Stück Joghurette Schokolade, 2 Tafeln
250 g Magerquark
2 Stück Schmand, Becher
2 Stück Sahne, Becher
1 Päckchen Vanillinzucker
Füllung

2 Päckchen Gelatine

ZUBEREITUNG
Teig
Teig ist vom bayerischen Backbüchlein! Rühraufsatz einsetzen! Eier in den Mixtopf gebenund 2 Min./50°c/stufe 3-4 rühren.Zucker zugeben,ohne Themperatur 10Min./stufe 3-4 weiterrühren. Mehl und Backpulver zugeben und 4Sek./stufe 3 unterheben. Den Teig in eine Springform geben und 20 Min. bei 180°c im vorgeheitzten Ofen backen!
Füllung
Erdbeeren klein schneiden . Joghurette jeden Riegel der längs nach durchschneiden aneinanderlegen und kleine Stücke abschneidenn( je nach gewünschter Grösse !! In eine Grosse Schüssel geben. Schmetterling einsetzen und Sahne im Thermi schlagen,danach Schmand , und Quark,Vanillinzucker und normalen Zucker je nach gewünschter Süsse zugeben und alles 15Sek./stufe 3 mixen.Gelatine nach erwärmen durch die Deckelöffnung unterrühren! Die Füllung über die Erdbeeren und Schokolade geben und vermischen. Dann entweder auf den Tortenboden oder zwischen den auseinandergeschnittenen Boden geben. Wenn ich ihn dazwischen gebe mache ich auf den oberen Boden noch einen Spiegel aus geschnittenen Erdbeeren auf den ich einen Tortenguss machen!!