Frankfurter Kranz-Cupcakes

Für den Teig:
3 m.-große Ei(er)
170 g Zucker
150 g Butter, zimmerwarm
1 Pck. Vanillezucker
1 kl. Flasche/n Aroma (Zitronen-)
1 TL Backpulver
90 g Mehl
90 g Speisestärke
12 TL Marmelade (Johannisbeer- oder Himbeer-, Brombeer-)
Für die Creme:
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
400 ml Milch
4 EL Zucker
150 g Butter, zimmerwarm
etwas Krokant (Haselnuss-)

Zubereitung

Eier und Zucker schaumig schlagen, danach die Butter unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Zitronen-Aroma dazugeben und alles gut verrühren.
Bei 180 °C etwa 30 min. backen.
Nach dem Abkühlen die Cupcakes mit einem Teelöffel aushöhlen und je einen TL Marmelade hineingeben, den Teig wieder aufsetzen.

Milch und den Schuss Rum zum Kochen bringen. Vanillepuddingpulver und Zucker mit 6 EL von den 400 ml Milch anrühren. In die kochende Milch rühren und noch einmal kurz aufkochen. Pudding erkalten lassen.
Butter schaumig schlagen und löffelweise den kalten Pudding unterrühren
Die Buttercreme mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen und mit Krokant bestreuen.