Flammkuchen mit Kürbis und Schafskäse

Zutaten

1 Pck. Teig, (Flammkuchenteig, oder selbstgemacht für 1 Blech)
¼ Kürbis(se), Hokkaido-
100 g Schinken, gewürfelt
100 g Schafskäse
150 g Crème fraîche
Chiliflocken
3 TL Ahornsirup, den kräftigen!
Pfeffer, aus der Mühle
2 Lauchzwiebel(n)

Zubereitung

Flammkuchenteig auf einem Backblech mit Backpapier auslegen.
Hokkaido in dünne Scheiben schneiden, diese halbieren. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Schafskäse würfeln. Crème fraîche auf dem Teigboden mit einem Löffel glatt streichen. Hokkaido, Zwiebelringe, Schinken- und Fetawürfel darüber verteilen. Chiliflocken drüber streuen (je nach Geschmack). Etwas Pfeffer aus der Mühle darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15-18 Min. backen. Auf den warmen Flammkuchen Ahornsirup träufeln und servieren.