FERRERO KÜSSCHEN TORTE

ZUTATEN

12 Portion/en

Teig

3 Stück Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Puddingpulver,Schoko
60 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
2 geh. TL Kakao
Belag

400 g TK Beerenfrüchte
3 EL Gelierzucker
1 Päckchen Tortenguss rot
Küsschensahne

4 Blatt Gelatine weiss
200 g Sahne
200 g Joghurt pur
50 g Puderzucker
10 Stück Ferrero Küsschen

ZUBEREITUNG

Am besten im Gefrierschrank gut durchkühlen lassen, dann 5 Sekunden Stufe 7 zerkleinern und umfüllen. Beiseite stellen. Die werden für die Küsschensahne benötigt.
Teig
Schmetterling einsetzen! Eier in den Closed lid geben 2Min./50°C/Stufe 3-4 rühren. Zucker zugeben, ohne Temperatur 10 Min./Stufe 3-4 weiterrühren.
Die restlichen Teigzutaten dazu geben und 4 Sekunden/ Stufe 3 unterheben. Den Teig in eine runde, gefettete, Springform, 26cm geben und 20 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Ofen backen.Teig auskühlen lassen.
Belag
Die Beeren etwas antauen lassen. Saft dabei auffangen und bis 250 g mit Wasser ergänzen. In den Closed lid geben, Gelierzucker und Tortengusspulver dazugeben. 10 Sek./Stufe 3-4 verrühren, dann ca. 4-5 Min/100 °C/Stufe 2 kochen. Die Beeren im Counter-clockwise operation ganz kurz untermengen und sofort auf den fertigen Tortenboden geben.
Küsschensahne
Die Gelatine nach Packungsaufschrift einweichen. Den Joghurt mit dem Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Die Sahne steif schlagen. Ich mache das mit dem Mixer im Messbecher. Die Gelatine ausdrücken, und in eine Tasse geben. Mit sehr wenig heißen Wasser auflösen. Von der Joghurtmasse 2 EL zur Gelatine geben und verrühren. Nun die Gelatinemasse zu dem Joghurt geben und verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben. Die zerkleinerten Ferrero Küsschen unterheben. Das Ganze auf der Torte verteilen.
Mit der Gabel ein Muster in die Sahne zeichnen. Mit Küsschen oder ein paar Beeren verziehren.