Fantakuchen vom Blech mit Buttercreme und Konfettistreusel

Fantakuchen:

5 Eier mit 160 g Zucker schön lang cremig hellweiß aufschlagen. 400 g Mehl und ein Päckchen Backpulver mischen. 150 ml Sonnenblumenöl abwiegen. Abwechselnd Mehl und Öl zum Teig geben. Zum Schluss 180 ml Fanta unterrühren. Nicht zu lange rühren damit die Kohlensäure drin bleibt. Auf ein mit backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 20 bis 25 je nach Ofen backen. Abkühlen lassen.

Pudding Buttercreme:

Habe Vanillepudding gekocht (ein Packet Puddingpulver mit 400 ml Milch) nach Packungsanleitung zubereitet, mit Folie abgedeckt auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 250 g Butter auch auf Zimmertemperatur gebracht mit 50 g gesiebten Puderzucker hellweiß cremig aufschlagen. Dann löffelweise den Pudding unterrühren.

Buttercreme auf dem Kuchen verstreichen und mit Dekor nach Wahl belegen oder so lassen. Ich find es super mir dem Konfetti dekor