FANTAKUCHEN MIT PFLAUMENMUS UND HASELNUSSKROKANT

Zutaten für den Boden

125 g Zucker
1 Tüte Vanillinzucker
2 Eier
70 ml Öl
140 g Mehl
1/2 Tüte Backpulver, gesiebt
80 ml Fanta oder Orangenlimonade

Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren.
Öl, Mehl und Backpulver dazugeben und zum Schluss die Limonade unterrühren.
Eine Springform (26 cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen.

 

Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Boden etwa 20 Minuten backen.
Den Boden auskühlen lassen, das Backpapier entfernen, einmal durchschneiden und den unteren Boden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umstellen.

Außerdem
300 g Sahne
200 g Schmand
2 Tüten Vanillinzucker
2 Tüten Sahnefest
200 g Pflaumenmus
50 g Haselnusskrokant

Das Pflaumenmus auf dem Boden verteilen und mit der zweiten Hälfte des Bodens abdecken.
Die Sahne zusammen mit dem Vanillinzucker und dem Sahnefest steif schlagen.

Schmand in eine Schüssel geben und die geschlagene Sahne unterheben. Die Creme auf dem Kuchen verteilen.
Vor dem Servieren das Haselnusskrokant auf den Kuchen streuen.