Erdbeer – Zebrakuchen

Zutaten

3 Ei(er), getrennt
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ kl. Flasche/n Butter-Vanille-Aroma
100 ml Wasser, warmes
125 ml Öl
140 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kakaopulver
½ Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 Pck. Tortenguss, roter
500 g Erdbeeren, geputzt

Zubereitung

Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann 1/2 Fläschchen Buttervanille Aroma, Wasser, Mehl, Backpulver und Öl unterrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig mit einem Löffel unterheben. Nun den Teig in 2 Hälften teilen und eine Hälfte mit Kakao vermengen.

In die Mitte einer Springform jeweils 2 EL hellen und dunklen Teig abwechselnd legen. Jetzt kommt der Teig für 50-60 Minuten in den Ofen bei 180°, Ober- und Unterhitze (Zahnstocherprobe!).

Den Kuchen abkühlen lassen und den Pudding kochen. Den Pudding auf den abgekühlten Kuchen streichen und fest werden lassen. Die Erdbeeren auf die Puddingschicht legen und den Tortenguss darüber geben.