CHEESECAKE-BLAUBEERE OHNE BACKEN

ZUTATEN

Boden

240 Gramm Vollkorn-Butterkekse
110 Gramm Butter, in Stücken
Füllung

200 Gramm Frischkäse
250 Gramm Mascarpone
150 Gramm Joghurt, 1,5% Fett
80 Gramm Puderzucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 1/2 Teelöffel Abrieb einer Zitrone
Topping

400 Gramm frische Heidelbeeren
1 Päckchen Tortenguss, weiß
250 Gramm Wasser
2 Teelöffel Zitronensaft
3 Esslöffel Heidelbeer-Marmelade

ZUBEREITUNG

Die Kekse im Mixtopf für 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern.
Die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd bei niedriger Temperatur schmelzen. Beide Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.

Springform 24 Ø ohne Boden auf die gewünschte Tortenplatte setzen. Die Keks-Buttermasse hineingeben und mit einem Löffel in der Springform verteilen und andrücken.

Den Mixtopf nur kurz mit etwas Wasser ausspülen und mit einem Handtuch grob austrocknen.

Alle Zutaten für die Masse in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 durchrühren. Mit dem Spatel am Rand alles nach unten schieben und nochmals 5 Sek./Stufe 5 durchrühren.

Masse auf dem Boden schön gerade verteilen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für das Topping:
Blaubeeren abwaschen und abtropfen lassen (evtl. etwas trocken tupfen).
Tortenguss nach Packungsangabe zusammen mit 250 g Wasser, dem Zitronensaft und der Marmelade zubereiten.

Blaubeeren auf der Masse der Torte verteilen und den Tortenguss löffelweise über den Blaubeeren verteilen. Alles zusammen nochmals für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank.

Mit einem feuchten Messer am Springformrand entlangfahren und die Springform vorsichtig lösen. Fertig.