Cheeseburger-Muffins

Zutaten

2 Pck. Hefeteig, fertiger (z. B. Sonntagsbrötchen)
400 g Hackfleisch
100 g BBQ-Sauce
1 TL Tomatenmark
2 EL Kräutersenf
3 Scheibe/n Cheddarkäse
Grieß zum Ausstreuen der Form
Für den Belag: (wahlweise)
n. B. Essiggurke(n)
n. B. Salatblätter
n. B. Tomatenscheiben

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Das Hackfleisch mit ein wenig Öl in einer Pfanne krümelig braten. Die BBQ-Sauce, das Tomatenmark und den Senf darzugeben, unterrühren und abkühlen lassen.

Den Hefeteig aus der Verpackung nehmen und die einzelnen Teigportionen auf einer mit Grieß bestreuten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen.

Ein Muffin-Backblech einfetten, mit Grieß ausstreuen und die Teigkreise in die Mulden drücken. Mit der Hackfleischmischung füllen und in 10 – 15 Minuten im Ofen goldbraun backen.
Die Käsescheiben vierteln, auf die Muffins legen und alles zusammen noch einmal für 10 – 15 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Anschließend kurz abkühlen lassen und nach Belieben belegen (z. B. mit Salat, Tomate und Essiggurke).