Buche de Noel

16
ZUTATEN
Schokoladenganache

200g Zartbitter Kuvertüre
150ml Schlagsahne
Biskuitteig

5 Eier
120g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
150g Mehl
30g Speisestärke
3 TL Backpulver
Cremes

400g Karamellcreme
200g Butter, Zimmertemperatur
300g Frischkäse, Zimmertemperatur
Dekoration: Rote Beeren, Puderzucker
ZUBEREITUNG
Schokoladenganache

Einen Tag vorher: Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken
Die Schlagsahne erhitzen und die Kuvertüre hineingeben
1 Minute lang ruhen lassen und danach vorsichtig umrühren, bis alles gut vermischt ist, möglichst ohne Luft einzuschließen. Abdecken und abkühlen lassen.
Biskuitteig

Die Eier schaumig schlagen, den Zucker, Vanillezucker und das Salz vermischen und langsam während des Schlagens hinzufügen, 1 Minute weiter schlagen.
Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und in zwei Teilen zur Eiermischung hinzufügen, langsam und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben, um keine Luft zu verlieren.
Ein Backpapier mit der Maße 35x30cm zuschneiden, mit Rändern, und auf ein Backblech legen, gegebenfalls eine Seite etwas unterstützten. Den Biskuitteig einfüllen, 10 Minuten bei 160°C Umluft backen. Der Teig sollte kaum seine Farbe verändern und nicht zu lange backen, da er sonst schlecht rollbar ist und Risse bekommen könnte.
Ein sauberes Küchtentuch auf einem Tisch oder Arbeitsplatte ausbreiten, mit ein oder zwei Esslöffel Zucker bestreuen und den frischgebackenen Biskuitteig darauflegen. Backpapier abziehen und einrollen. Etwa 3 Stunden abkühlen lassen bis er Zimmertemperatur erreicht hat.
Cremes

Die Butter (Raumtemperatur) in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Karamell Löffel für Löffel hinzufügen und vermengen bis es eine homogene Masse geworden ist
Das Küchentuch vom Biskuitteig entfernen. 1/3 der Karamellbuttercreme darauf verteilen.
Die restlichen 2/3 der Karamellbuttercreme mit dem Frischkäse (Raumtemperatur) vermengen und ebenfalls auf dem Biskuitteig verteilen.
Den Buche de Noel einrollen. Ein Ende diagonal abschneiden und es an eine Seite legen, so dass es wie ein Ast aussieht
Die Schokoladenganache einmal kurz verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Mit einer Gabel die Baumrinde in die Ganache formen. Die Beeren darauf legen und mit Puderzucker bestreuen.