Bossche Bollen

Zutaten und Zubereitung

2/5 Tasse (3,3 fl.oz./100 ml) Wasser
3 wenig tbsp. (40 g) Butter
½ Teelöffel. Salz-
2/5 Tasse (50 g) Allzweckmehl
4 Eier (2 ganze Eier und 2 Eiweiß)
1 Tasse (250 ml) Schlagsahne
2 EL. Puderzucker (Zuckerglasur)
1 Vanilleschote
7/8 Tasse (100 g) Puderzucker (Zuckerglasur)

2 EL. Kakaopulver
Wie man es macht
Das Wasser, die Butter und das Salz in einen Kochtopf geben und zum Kochen bringen.
Das Mehl über einer Schüssel sieben und unter ständigem Rühren in das kochende Wasser geben.
Rühren Sie weiter, bis sich im Kochtopf eine Teigkugel bildet.
Nehmen Sie die Pfanne von der Hitze und zwei der Eier, eins nach dem anderen, achten Sie darauf, das zweite Ei nur hinzuzufügen, sobald das erste Ei in den Teig eingearbeitet wurde. Rühren Sie weiter, bis Sie einen schönen, glänzenden Teig haben.
Den Teig in 6 Kugeln teilen und auf ein mit Butter bestrichenes Backblech legen. Die Profiteroles 20 Minuten in einen vorgeheizten Ofen (437 ° F / 225 ° C) stellen, bis sie goldbraun sind und durchgekocht sind.
Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie die Ofentür leicht geöffnet. Lassen Sie die Profiteroles 10 Minuten lang im Ofen abkühlen.

In der Zwischenzeit den Puderzucker, 1 Eiweiß und die Hälfte der Samen aus der Vanilleschote in die Sahne geben und peitschen, bis sich steife Spitzen bilden.
Sieben Sie den Puderzucker und das Kakaopulver über eine Schüssel. Fügen Sie das andere Eiweiß hinzu, Tropfen für Tropfen, rühren Sie, bis die Mischung dick und glänzend wird.
Füllen Sie einen Spritzbeutel mit der Schlagsahne. Nun mache ein kleines Loch in den Teig, stecke die Düse des Spritzbeutels hindurch und fülle jeden Bossche-Bol mit der Creme.
Bürsten Sie die Oberseiten mit der Kakaomischung.