Blitzschnelle Mayonnaise in einer Minute

Zutaten

200 ml Rapsöl
3 EL Zitrone(n), (den Saft davon)
1 Ei(er)
2 EL Senf, mittelscharfer (Dijon)
½ TL Meersalz
1 TL Zucker
½ TL Pfeffer, weißer
n. B. Kräuter, (Petersilie, Dill, Schnittlauch, Knoblauch oder ähnliches)

Zubereitung

Zur Herstellung der schnellen Mayo benötigt man einen Pürierstab und ein zylindrisches Gefäß, das im Durchmesser nur wenig größer sein darf als die Schneide des Pürierstabes.

Das Rapsöl, die Zitrone, das Ei, den Senf, das Salz, den Pfeffer und den Zucker in das Gefäß geben. Jetzt den Zauberstab bis auf den Boden des Gefäßes absenken, auf voller Stufe einschalten und langsam nach oben ziehen. Schon ist die Mayo grundsätzlich fertig.

Gegebenenfalls nach persönlichem Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen und für die eigene „maßgeschneiderte“ Rezeptur für die Zukunft merken.

Nach persönlichem Geschmack kann die Mayo auch noch mit Kräutern ‚aufgepimpt‘ werden, wie z.B. mit Dill zum Backfisch oder mit Schnittlauch zum Sauerfleisch. Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ich persönlich mag grundsätzlich eine wenig kleingehackten Knoblauch dazu. Die Kräuter werden einfach vor dem Einsatz des Pürierstabes mit in die Flüssigkeit gegeben.

Vorbei sind die Zeiten des ewigen Rührens und des tröpfchenweisen Unterhebens des Öls … HERRLICH!