Blaue Monster Muffins

Für den Teig:
2 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Rapsöl
75 g saure Sahne
200 g Mehl
½ TL Backpulver
50 g Haselnüsse, gemahlen
12 Papierförmchen
Für die Dekoration:
100 g Schokolade, weiße
24 Schokolinse(n) braune
12 Cookies (Minis mit Schokostückchen)
Für das Frosting:
250 g Puderzucker
75 g Doppelrahmfrischkäse
1 TL Zitronensaft
2 TL Lebensmittelfarbe, blaue

Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl und saure Sahne verrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse unterrühren und den Teig geleichmäßig in die Backförmchen verteilen und ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Die weiße Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und auf Backpapier 24 Schokokreise spritzen. Am besten funktioniert das mit einem Gefrierbeutel, die Schokolade einfüllen und die Spitze des Beutels abschneiden. Jeweils eine dunkle Schokolinse als Pupille in die Mitte legen. Die Augen trocknen lassen.

Puderzucker, Frischkäse und Zitronensaft verrühren und mit der blauen Speisefarbe einfärben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen.

Die Muffins auf einer Seite keilförmig einschneiden, sodass der Keks dort hineinpasst.

Die Frischkäsecreme als kleine Tuffs so aneinanderspritzen, dass man den Muffin nicht mehr sehen kann, jetzt den Keks in den Mund stecken und die Augen auf den Muffin stecken.