Bananen Schoko biskuittolle

Zutaten:

5 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
25 g Küchle Biskuit-perfekt
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Zucker zum Bestreuen

Schoko-Sahne-Creme:

4 kleine Bananen
2 – 3 EL Zitronensaft
400 g Schlagsahne
50 g Kakaopulver
5 TL San-apart
5 EL Schokoraspeln

Deko:

Kakaopulver
Schokoraspeln

Zubereitung

 

Eier, 6 EL kaltes Wasser, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Küchle-Biskuit- perfekt mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten luftig aufschlagen.

Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben, unterrühren und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen, mit Hilfe des Geschirrtuches aufrollen und auskühlen lassen.

Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes leicht anschlagen, Kakao und San-apart einrieseln lassen, steif schlagen und 3 Esslöffel Schokoraspel unterheben.

Biskuitplatte mit 3/4 der Schoko-Sahne-Creme bestreichen, Bananenscheiben trocken tupfen und, bis auf 6 zum Verzieren, darauf verteilen. Mit Hilfe des Geschirrtuches von der Längsseite her aufrollen. In das Geschirrtuch wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Restliche Schoko-Sahne-Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und bei Raumtemperatur (nicht zu warm) stehen lassen. Schoko-Sahne-Creme als Tuffs auf die Biskuitrolle spritzen.

1 EL Schokoraspeln darüber streuen, mit Kakao bestäuben und mit den restlichen Bananenscheiben verzieren.