Apfelballen

Zutaten

200 g Magerquark
100 ml Rapsöl
3 m.-große Äpfel
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
300 g Mehl
10 g Backpulver
110 g Zucker

Zubereitung

Die Äpfel schälen entkernen und in grobe Stücke schneiden.

Magerquark, Rapsöl, Vanillemark und Zucker vermischen. Dann Mehl und Backpulver von Hand unterkneten und zum Schluss die Äpfel dazugeben. Durch gröbere Stücke werden die Ballen übrigens richtig saftig.

6 – 9 Bälle formen und bei 180 Grad Umluft 25 Minuten backen.

Wenn man möchte, kann man sie noch heiß in Zucker-Zimt wälzen.