AFTER-EIGHT-QUARKCREME MIT KIRSCHEN

ZUTATEN
4 Portion/en

150 g After-Eight-Täfelchen, in Stücken
200 g Sahne
500 g Magerquark
15 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Glas Kirschen, abgetropft

ZUBEREITUNG

After-Eight in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 4 zerkleinern, Masse umfüllen. Mixtopf spülen.
Schmetterling einsetzen. Sahne auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung bis zur gewünschten Festigkeit mit Blickkontakt steif schlagen. Schmetterling entfernen.
Quark, Zucker und Vanillinzucker zu der Sahne geben und 20 Sek./Stufe 3 verrühren.
After-Eight-Masse zufügen und 15 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 unterrühren.
Kirschen (bis auf 4 Stück zum Dekorieren) in den Mixtopf geben und mit dem Spatel unterheben.